Sommerprogramm für Daheimgebliebene

Die Schweizer Salinen bieten auch für Familien, Paare und Einzelpersonen ein spannendes Sommerprogramm an. Seit dem 18. Juni können Tickets für öffentliche Führungen durch die Saline Riburg direkt online gekauft werden.

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Doch was soll man in der heissesten Zeit des Jahres unternehmen, wenn man die Ferien daheim verbringt? Für Neugierige bieten die Schweizer Salinen auch während der Sommerzeit regelmässig Führungen an.

«Für unternehmungslustige Familien, Paare oder Einzelpersonen bieten wir ab sofort Führungen für Kleingruppen und Einzelpersonen an», sagt Anna Barbara Bernhard, Leiterin der Abteilung Tourismus bei den Schweizer Salinen. «Damit wollen wir insbesondere Daheimgebliebenen ein spannendes Sommerprogramm bieten», ergänzt sie.

Persönliche Führung mit spannenden Highlights  

Mit einem Guide können Besucherinnen und Besucher während einer Führung die Saline Riburg in Möhlin näher kennenlernen. Diese ist seit 1848 in Betrieb und kann heute pro Stunde bis zu 50 Tonnen Salz produzieren.

Ein Besuch in der Verdampferhalle oder im Saldome 2 lohnt sich ebenfalls: Die imposante Lagerhalle ist der grösste Holzkuppelbau der Schweiz und bietet Raum für über 100’000 Tonnen Auftausalz.

Die Führungen finden jeweils am Mittwoch, Freitag und Samstag um 13:30 Uhr statt. Interessierte können diese hier buchen.

Partnerschaft mit Feldschlösschen: Hopfen, Malz & Salz

Wer aus dem Besuch bei den Schweizer Salinen noch mehr machen möchte, ist mit dem partnerschaftlichen Angebot der Schweizer Salinen und Feldschlösschen gut bedient.

Dieses lädt nach einem Besuch in Riburg zu einem Rundgang in der Feldschlösschen Brauerei in Rheinfelden ein. Bei der «Hopfen, Malz & Salz»-Tour ist zudem für ein Z’mittag im Restaurant bei der Brauerei gesorgt, damit es danach gestärkt weiter auf eine Erkundungstour durch die Gassen des Bierschlosses gehen kann.

Informationen zu dem Partnerangebot finden Sie hier

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Ihre Ansprechpartner

Dr. Urs Ch. Hofmeier

Geschäftsführer

Tel. +41 61 825 51 51
urs.hofmeier@saline.ch

Carlo Habich

Delegierter für Soleförderung und Nachhaltigkeit

Tel. +41 61 825 51 51
carlo.habich@saline.ch

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien

Verwandte Beiträge

FC Rheinfelden: «Wir fördern gezielt den Mädchen- und Frauenfussball»
21.10.2021
«Das Konzert im Saldome war ein optisches und akustisches Highlight»
07.10.2021