News und Events

30. Jun

Schweizer Salinen passen Abbauplanung an und sistieren Salzgewinnung unter der Rütihard

Die Schweizer Salinen sistieren das Projekt zur Soleförderung unter der Rütihard für mindestens 20 Jahre und passen die Planung der heimischen Soleförderung in den Konzessionsgebieten an.

23. Mrz

Einrichten zusätzlicher Messstellen im Gebiet Sulz/Eigental, Grosszinggibrunn

Die Schweizer Salinen überwachen langfristig alle Gebiete, in denen sie unterirdisch Salz gewinnen. Als Ergänzung zu den bisherigen Beobachtungen installieren die Schweizer Salinen zwei neue Messstellen im Gebiet Sulz/Eigental und Grosszinggibrunn in Muttenz.

23. Mrz

Abschluss zweite Sondierbohrung auf der Rütihard

Die zweite Sondierbohrung der Schweizer Salinen im Gebiet Rütihard ist beendet. Als nächste Schritte folgen die Renaturierung der Bohrstelle und die Sanierung der Waldstrasse.

Saline Schweizerhalle

Voriger
Nächster

Die Saline Schweizerhalle stellt sich vor

Die Saline Schweizerhalle ist bereits seit 1837 in Betrieb und legte das Fundament für die Salzgewinnung in der Nordwestschweiz. Heute ist die Saline nicht mehr aus der Region wegzudenken: Die rund 130 Mitarbeitenden produzieren pro Tag 900 Tonnen hochwertiges Salz für Haushalte, Landwirtschaft, Industrie und Pharmaprodukte.

Das in der Saline Schweizerhalle verarbeitete Salz stammt aus rund 25 Bohrlöchern in den Salzfeldern Wartenberg, Sulz und Grosszinggibrunn. Die drei aktiven Bohrfelder sind jedoch bald ausgeschöpft, das heisst sie versorgen die Region und die Schweiz nur noch bis 2025 mit Salz. In der Saline Schweizerhalle laufen deshalb Abklärungen zur Erschliessung neuer unterirdischer Salzfelder – so auch unter der Rütihard in Muttenz.

Weitere Informationen zur geplanten Salzgewinnung unter der Rütihard

Führung Saline Schweizerhalle

Haben Sie sich auch schon gefragt, wie das Salz auf Ihren Teller kommt? Bei einem Besuch in der Saline Schweizerhalle können Sie die Förderung des «weissen Goldes» von der Sole bis zum Salzkristall direkt vor Ort mitverfolgen. Dabei erhalten Sie auch einen Einblick in den Abfüllbetrieb für Paketsalze wie JuraSel® oder Reosal® und besuchen das beeindruckende Hochregallager.

Highlights der 2-stündigen Führung

  • Filmvorführung
  • Verdampferhalle
  • Spedition mit Hochregallager
  • Finalproduktion
  • Salzlagerhalle
  • Salzladen (für Schulen nicht geeignet)

Ein Ausflug zur Saline Schweizerhalle ist für Sie und Ihre Gruppe ein eindrucksvolles Erlebnis. Reservieren Sie jetzt einen Besuchstermin und lassen Sie sich in die Welt des Salzes entführen!

Anfahrt & Anreise mit dem ÖV

Saline Schweizerhalle
Rheinstrasse 52
CH-4133 Pratteln 1

Busse:

Nr. 81 oder Nr. 80 ab Basel Aeschenplatz bis Saline
Nr. 81 ab Liestal Bhf. bis Saline
Nr. 80 ab Pratteln Bhf. bis Saline

Kursschiff der Basler Personenschifffahrt ab Basel Schifflände oder Rheinhafen/Dreiländereck bis Schweizerhalle (April–Oktober).

Für grosse Gruppen sind auch Extrafahrten ausserhalb der Kurs- und Saisonzeiten möglich.
(Infos unter Tel. +41 61 639 95 00)