Profile für Baueingabe abgesteckt

Südlich von Möhlin (AG) im Bäumlihof wird seit 2008 Salz abgebaut. Voraussichtlich ab 2023 soll dort in einer fünften Etappe unterirdisch Sole gewonnen werden.

Das Projekt soll ab Frühjahr 2022 umgesetzt werden. Ende November 2021 haben die Schweizer Salinen das Baugesuch für zehn Bohrstellen und den Leitungsbau eingereicht.

Im Rahmen der Baueingabe stecken die Schweizer Salinen im betroffenen Gebiet die Profile für die künftigen Bohrplätze ab. Dies erfolgt ab dem 6. Dezember 2021.

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

News und Events

06. Dez

Profile für Baueingabe abgesteckt

Südlich von Möhlin (AG) im Bäumlihof soll voraussichtlich ab 2023 in einer fünften Etappe unterirdisch Sole gewonnen werden. Das Projekt soll ab Frühjahr 2022 umgesetzt werden. Ende November 2021 haben die Schweizer Salinen das Baugesuch für zehn Bohrstellen und den Leitungsbau eingereicht.

06. Dez

Vorübergehende Sperrung der Düngerstrasse in Pratteln

Anfang Dezember 2021 wird bei den Gleisanlagen auf dem Areal der Schweizer Salinen in Schweizerhalle eine Weiche ausgewechselt. Während den Bauarbeiten ist die Düngerstrasse vom 1. bis 8. Dezember 2021 gesperrt.

18. Okt

Routinemässige Überprüfung der Solfelder Grosszinggibrunn und Sulz bei Muttenz

Im Rahmen ihres langfristigen Überwachungs- und Nachsorgekonzepts führen die Schweizer Salinen ab dem 18. Oktober 2021 Vorbereitungsarbeiten mit anschliessenden Kontrollmessungen auf dem Solfeld Sulz sowie routinemässige Kontrollmessungen auf dem Solfeld Grosszinggibrunn bei Muttenz durch.

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien