Einrichten zusätzlicher Messstellen im Gebiet Sulz/Eigental, Grosszinggibrunn

Die Schweizer Salinen überwachen langfristig alle Gebiete, in denen sie unterirdisch Salz gewinnen, indem sie periodisch die Höhe des Geländes vermessen. Diese sogenannten Präzisionsnivellements können geringste Höhenveränderungen im Abbaugebiet von unter einem Millimeter dokumentieren und sind wichtige Begleitinstrumente einer sicheren Salzgewinnung.

Als Ergänzung zu den bisherigen langjährigen Beobachtungen installieren die Schweizer Salinen zwei neue Messstellen im Gebiet Sulz/Eigental und Grosszinggibrunn in Muttenz. Diese erheben einerseits zusätzliche Daten, die Rückschlüsse auf natürliche Hangbewegungen erlauben. Ausserdem verankern Spezialisten Feuchtesonden im Boden, um den Zusammenhang zwischen anhaltender Trockenheit und Schrumpfprozessen im Untergrund zu beobachten.

Die Installation der beiden neuen Messstellen erfolgt im Juni und Juli 2020 durch Spezialunternehmen.

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

News und Events

18. Okt

Routinemässige Überprüfung der Solfelder Grosszinggibrunn und Sulz bei Muttenz

Im Rahmen ihres langfristigen Überwachungs- und Nachsorgekonzepts führen die Schweizer Salinen ab dem 18. Oktober 2021 Vorbereitungsarbeiten mit anschliessenden Kontrollmessungen auf dem Solfeld Sulz sowie routinemässige Kontrollmessungen auf dem Solfeld Grosszinggibrunn bei Muttenz durch.

02. Jul

Kanton Aargau verlängert Konzessionsvertrag über den Salzabbau mit den Schweizer Salinen, Kanton Basel-Landschaft überweist Konzessionsverlängerung an den Landrat

Die bestehenden Konzessionsverträge über den Salzabbau der Kantone Aargau und Basel-Landschaft mit den Schweizer Salinen AG laufen Ende 2025 aus. Nach Abschluss der Verhandlungen hat der Regierungsrat des Kantons Aargau Mitte Juni 2021 die Verlängerung des Vertrags ab 2026 mit Gültigkeit bis 2075 abschliessend genehmigt.

16. Mrz

Gestaltung der Firmengelände Schweizerhalle und Riburg mit Forst- und Naturschutzarbeiten

Am Firmengelände der Schweizer Salinen in Schweizerhalle (Pratteln) finden entlang des Rheinufers im März 2021 Baumfällungen und Aufforstungen im Rahmen der Verjüngung des Pflanzenbestands sowie aus Sicherheitsgründen statt, da das Gehölz zum Teil morsch ist. Als Kompensation werden neue Bäume gesetzt.

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien