Start Vorbereitung zweite Sondierbohrung auf der Rütihard

Die Schweizer Salinen beginnen ab dem 9. September 2019 mit der Vorbereitung der zweiten Sondierbohrung.

Nach Einrichten des Bohrplatzes wird zuerst ein Standrohr gesetzt. Anschliessend folgt das Errichten der Infrastruktur und der Lärmschutzwände. Die eigentliche Tiefbohrung beginnt voraussichtlich Mitte Oktober. Dabei testen die Schweizer Salinen einen verbesserten Lärmschutz.

Die Zufahrt zur Bohrstelle erfolgt aus Richtung Münchenstein. Um den Wald und die Tierwelt möglichst zu schonen, erstellen die Schweizer Salinen die Sondierbohrung an einer bestehenden Waldstrasse. Der Durchgang für den nicht motorisierten Verkehr bleibt erhalten. Nach Abschluss der Sondierbohrung wird der Bohrplatz zurückgebaut und rekultiviert. Die Waldstrasse wird wieder hergerichtet

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

News und Events

17. Dez

Seismische Messungen im Konzessionsgebiet

09. Dez

Sondierbohrung auf der Rütihard nimmt mehr Zeit in Anspruch

Saline.ch in den Social Media

Facebook

Twitter