111 Jahre ‘Unser Salz’: Die Schweizer Salinen gehen auf Tour

Vor über 111 Jahren wurde mit der Gründung der Vereinigten Schweizerischen Rheinsalinen der Grundstein gelegt für die heutige solidarische Salzversorgung aller Schweizer Kantone und des Fürstentums Liechtenstein. Dieses Jubiläum feiern die Schweizer Salinen im Rahmen der ‘Tour da Salz’ quer die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein.

Salz wurde in der Schweiz schon vor 450 Jahren abgebaut. Vor über 111 Jahren begann jedoch ein neues Kapitel. 1909 schlossen sich die Saline Schweizerhalle, Rheinfelden und Riburg zu den „Vereinigten Schweizerischen Rheinsalinen“ zusammen. Aus drei Privatunternehmen entstand eine AG mit kantonaler Beteiligung. Damit wurde der Grundstein für die sichere und nachhaltige Salzversorgung der Schweiz gelegt.

Unter dem Motto „Wir teilen unser Salz seit 111 Jahren“ besuchen die Schweizer Salinen auf der ‚Tour da Salz‘ alle Kantone und das Fürstentum Liechtenstein.

Bei jedem Zwischenhalt haben Besucherinnen und Besucher am Stand der Schweizer Salinen Gelegenheit, viel Wissenswertes über die Geschichte des „Weissen Goldes“ und die der Schweizer Salinen zu erfahren. Man kann sein Salzwissen testen und sein eigenes Kräutersalz kreieren. Für Kinder gibt es eine Salz-Rutschbahn.

Erster Halt ist vom 10. bis am 12. März am Engadiner Skimarathon im Kanton Graubünden. Alle weiteren Daten und Informationen zu der ‘Tour da Salz’ finden Sie hier.

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Ihre Ansprechpartner

Dr. Urs Ch. Hofmeier

Geschäftsführer

Tel. +41 61 825 51 51
urs.hofmeier@saline.ch

Carlo Habich

Delegierter für Soleförderung und Nachhaltigkeit

Tel. +41 61 825 51 51
carlo.habich@saline.ch

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien

Verwandte Beiträge

Führungen bei den Salinen: Eintauchen in die Welt des Salzes